Info

SilkSoFine is about beauty, fashion, well being and quality of life with a hint of luxury through the eyes of young and fresh minded people. / / / / ♡ / / / / Bei SilkSoFine geht es um Schönheit, Mode, Wohlbefinden und Qualität im Leben mit einem Hauch von Luxus aus der Sicht von jungen und aufgeweckten Menschen.

Jil Sander Spring 2014 RTW (All images: Fairchild)

Jil Sander Spring 2014 RTW (All images: Fairchild)

In the last few years we have experienced a massive ‘they-come-and-go’ effect in case of creative directors at the biggest fashion houses; they switch, leave, disappear and might never come back or, on the contrary, they start to shine as a newborn stars under a different name – freshly. As always, there are exceptions – occasional comebacks. By now you might have already figured out that my flow of thoughts is referring to the latest breaking news about Jil Sander, who had now stepped down for the third time. While I would say – or rather bag – ‘Oh Jil, don’t go!’; Vogue already wonders, ‘Who Will Take The Reins At Jil Sander?’…The thing is though, that ever since she sold her company to Prada, back in 1999, she has not been sure whether she wanted to stay at all. As WWD reported, so far one name, Gabriele Colangelo, has come to the fore who took on the pared-back aesthetics, the precision of cut and apparently he is breathing the same minimalist air the brand has always been represented. She – Jil herself – gave us the women who is never over-decorated, by setting the standard for minimalism that was both courageous and inspiring yet most of all inimitable. The fashion lips say that the German designer is about to exit her eponymous brand due to personal reasons, and that is something we might never get to know for sure and we might actually don’t even need to do so…she deserves only our homage, no matter what. If you may apologise for getting too personal, I must say that this has been a real breaking news for us that brought some real sadness in its trail, but we know that she made her stamp on the fashion industry so firmly that it will never ever fade away. Thank you, Jil!

In den letzten Jahren gab es immer wieder ein Kommen und Gehen, was die Creative Directors der großen Modehäuser angeht: Sie wechseln die Marken, gehen oder verschwinden gar und kommen vielleicht nie wieder, aber andererseits erscheinen sie manchmal wie neugeboren und beginnen frisch von vorn unter einem neuen Namen. Wie immer gibt es auch die Ausnahmen und es werden gelegentlich Comebacks gefeiert. Vielleicht ahnt ihr schon, dass ich gerade an die neusten Nachrichten über Jil Sander denke, die zum nunmehr dritten Mal abtreten wird. Während ich flehentlich denke ‘Oh Jil, don’t go!’, wundert sich Vogue schon ‘Wer wird das Zepter bei Jil Sander übernehmen?’… Schon seit sie 1999 ihr Unternehmen an Prada verkaufte, war es unsicher, ob sie überhaupt bleiben würde und wie lange. Wie WWD berichtete, steht bisher ein Name an erster Stelle bezüglich der Nachfolge, Gabriele Colangelo, der die zurückhaltende Ästhetik und die Präzision der Schnitte weiterführt und offensichtlich die gleiche minimalistische Luft atmet, die schon immer für diese Marke stand. Sie – Jil selbst – gab uns die Frau, die nie übertrieben gekleidet ist, indem sie den Standard für Minimalismus gesetzt hat. Das war sowohl mutig als auch inspirierend, aber vor allem unnachahmbar. Es wird gesagt, dass die deutsche Designerin aus persönlichen Gründen ihre gleichnamiges Unternehmen verlässt. Das werden wir vielleicht niemals genau wissen, aber es ist auch unwichtig, denn egal was ist, sie verdient unseren Applaus! Ich entschuldige mich, falls es zu persönlich ist, aber ich muss gestehen, dass diese Neuigkeiten uns wirklich überrascht haben und eine gewisse Trauer mit sich bringen. Immerhin wissen wir alle ganz genau, dass sie der Modeindustrie ihren Stempel aufgedrückt hat und das mit solch einem Nachdruck, dass sie niemals in Vergessenheit geraten wird. Danke, Jil!

Jil Sander Spring 2014 RTW

Jil Sander Spring 2014 RTW

Jil Sander Spring 2014 RTW

Advertisements

Comments

No comments yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS