Info

SilkSoFine is about beauty, fashion, well being and quality of life with a hint of luxury through the eyes of young and fresh minded people. / / / / ♡ / / / / Bei SilkSoFine geht es um Schönheit, Mode, Wohlbefinden und Qualität im Leben mit einem Hauch von Luxus aus der Sicht von jungen und aufgeweckten Menschen.

Carven Fall 2013 (All images: Fairchild)

Carven Fall 2013 (All images: Fairchild)

Just like our comfort zones craved so, we can finally enjoy a real summer where bikinis and tanning oils absolutely took over and made up all the inconvenience the bad weather caused. From the position of a tanning bed I really don’t mind looking back at some of the greatest Autumn/Winter 2013 collections, such as Carven’s was. Creative Director Guillaume Henry – who’s known for his quirky volumes and fabrics – created coats that were oversized and reminded of teddy bear textures while showcased some of the prettiest colours of the season: baby blue, pink, camel and blush. The size wasn’t the only twist in the collection, after the sugary palette a bunch of sexy animal prints followed as well as rubbery jacquards and graphic prints. The dresses were dreamy yet carried a great deal of edge, especially a black-on-black, zebra-stripe pencil dress cut high on the neck with an open back framed by wide collars. It all felt minimal yet richly flavoured in quality, volume, elegance and freshness. If I would have to address a message to the whole collection itself I would say ‘Come as you are’.

Genau wie wir es uns gewünscht haben, können wir endlich den wahren Sommer genießen, wobei Bikinis und Bräunungsöl die Überhand gewonnen haben und uns für die Unannehmlichkeiten des schlechten Wetters entschädigen. Von der Sonnenliege aus stört es mich nun nicht mehr, auf die großartigsten Herbst/Winter 2013 Kollektionen zurückzublicken, wie zum Beispiel Carven. Der Creative Director Guillaume Henry, der für seine verschrobenen Volumen und Farben bekannt ist, kreierte übergroße Mäntel, die an das Material, aus dem Teddybären gemacht sind, erinnern, während er einige der schönsten Farben der Saison präsentierte: Babyblau, Pink, Camel und Rosé. Die Größe war nicht der einzige Kniff der Kollektion, denn nach der zuckrigen Farbpalette folgten einige sexy Animalprints, gummiartige Jacquards und grafische Drucke. Die Kleider waren verträumt und hatten doch eine große Portion Ausgefallenheit, besonders ein Bleistiftkleid: Schwarz-auf-Schwarz mit Zebrastreifen und einem offenen Rücken gerahmt von einem hochgeschlossenen breiten Kragen. Es fühlte sich alles minimalistisch an und doch reich an Qualität, Volumen, Eleganz und Frische. Wenn ich der gesamten Kollektion eine Message unterstellen müsste, so würde ich sagen ‘Come as you are – Komm wie du bist’.

FP20458001

Carven Fall 2013 RTW

Advertisements

Comments

No comments yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS