Info

SilkSoFine is about beauty, fashion, well being and quality of life with a hint of luxury through the eyes of young and fresh minded people. / / / / ♡ / / / / Bei SilkSoFine geht es um Schönheit, Mode, Wohlbefinden und Qualität im Leben mit einem Hauch von Luxus aus der Sicht von jungen und aufgeweckten Menschen.

I’m wondering whether you share my opinion, but it’s such a gift in life that we can own a couple of professions at the very same time without having them proved on paper…Usually people have one job, which they make a living from, but imagine, women are mothers, chefs, interior designer and who know what else? While men are also fathers, drivers, chefs and repairmen. For now I would just go with the ‘being an interior designer issue’, which requires interest, creativity, passion and not least some time. When you build or buy a new home, you madly want it to live up to the imagery one, which you kept on dreaming and daydreaming day and night ever since you knew it’s time to move. Ladies, it’s just a matter of a little spirit to be the designer of your new home and now I’ll show you where to start:

1. Tumblr, Pinterest, Favim, Flickr, Interior magazines are the best sources of inspiration, be prescient and gather your inspiration on Pinterest, or what’s better but a little more time-consuming make moodboards…even tangible ones. (Yes, I literally meant paper and texture collages). By the way,  take your chance and involve your kids too, and teach them how to cut out simple shapes precisely.

2. If you got a sudden impulse, dare to sketch or take notes. Remember, this will be your home for decades.

3. Collaborate with the carpenter and painters, they will be the ones who execute your dreams.

Another good thing to have on mind is that what kind of style and lifestyle do you represent? Will it be a cosy place for a big family or for a traveller couple, and will the space serve you in every kind of situation? Balance function and style to make the best out of it;)

Ich frage mich, ob ihr meine Meinung teilt, aber es ist so ein Geschenk im Leben, dass wir heutzutage mehrere Berufe zur gleichen Zeit ausüben können, ohne dass es auf dem Papier steht…Normalerweise haben Menschen einen Job, von dem sie leben, aber stellt euch vor, Frauen sind Mütter, Köche, Innendesigner und wer weiß was noch? Während Männer auch Väter, Fahrer, Köche und Handwerker sind. Fürs erste möchte ich mich einfach mit dem ‘Innendesigner sein’ beschäftigen, was ein gewisses Interesse, Kreativität und Leidenschaft erfordert und nicht zuletzt Zeit. Wenn man ein neues Zuhause baut oder kauft, möchte man wie verrückt, dass es unsere Vorstellungen erfüllt, wovon wir geträumt haben und Tagträume hatten, Tag und Nacht, seitdem wir wussten, dass es Zeit ist umzuziehen. Mädels, es ist nur eine Frage der Einstellung, der Designer eures neuen Zuhauses zu sein und ich werde euch zeigen wie ihr die Sache angehen müsst:

1. Tumblr, Pinterest, Favim, Flickr und Zeitschriften über Inneneinrichtung sind die besten Quellen für Inspiration, seid vorausschauend und sammelt Inspirationen auf Pinterest oder was noch besser ist, aber auch etwas Zeitintensiver: macht Moodboards…sogar echte, greifbare. (Ja, ich meine wirklich Papier- und Stoffcollagen) Übrigens, nutzt die Chance und bezieht auch eure Kinder mit ein und bringt ihnen bei, einfache Formen präzise auszuschneiden.

2. Wenn ihr einen plötzlichen Einfall habt, zeichnet und macht euch Notizen. Denkt dran, das wird vielleicht für Jahrzehnte euer Zuhause sein.

3. Arbeitet zusammen mit dem Tischler und den Malern, sie werden diejenigen sein, die eure Träume erfüllen.

Eine weitere gute Sache, die man in Kopf haben sollte ist, was für eine Art Stil und Lebensstil möchtet ihr repräsentieren? Wird es ein gemütlicher Ort für eine große Familie oder für ein viel reisendes Paar sein und wird euch der Platz in jeder erdenklichen Situation dienen? Bildet ein Gleichgewicht aus Funktionalität und Style, um das Beste daraus zu machen;)

Home interior 3D rendering

7333801660_3f5e850314_z

Advertisements

Comments

No comments yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS