Info

SilkSoFine is about beauty, fashion, well being and quality of life with a hint of luxury through the eyes of young and fresh minded people. / / / / ♡ / / / / Bei SilkSoFine geht es um Schönheit, Mode, Wohlbefinden und Qualität im Leben mit einem Hauch von Luxus aus der Sicht von jungen und aufgeweckten Menschen.

Street Fashion, Paris Fashion Week Fall 2013 RTW ( all images:fairchild)

Street Fashion, Paris Fashion Week Fall 2013 RTW ( all images:fairchild)

There are truths and cliches in life, which cannot be understood, answered or generalised equally in every part of the world. Culinary habits, religion, politics or fashion are some of these issues, where cultural background and a common sense has an essential role in complete understanding. The other day I ran into a photograph posted by Schiffer Miklos style-and lifestyle writer, picturing a perfectly handsome, south-type man, in a sharp suit and suede loafers – wearing no socks. The socks vs. no socks dilemma instantly raised a discussion and split the audience. It was one little, but a rather thoughtful remark on ‘the perfect man without socks’ topic – that was probably born in the Italian Riviera, where it is a fully natural phenomenon or what’s more: a cliche, with all the leather goods worn on bare feet, with tailored 8/9 pants, while in other places it’s simply unacceptable or uncomprehending. Such things like the issue of the socks have way too much cultural norms, habits and traditions in the background but thank to the influence of fashion trends the perception of many has changed despite the geographical belonging. About two seasons earlier, the whole menfolk of London has thrown away their socks’; it was a fast fad, which seemed to hit people in the right moment, hence the fad became a style. As with all things; there are exceptions to every rule and ultimately one will need to decide for himself when and how to go without socks, or rather whether to go without them at all. The cream of Schiffer’s remark were of course the diverse comments: the pros and cons, the voices of tastemakers, adopters and conservatives, while non is being any less or more right… Just think about Coco Chanel’s trousers revolution; we can take changes in, it’s just a matter of time or lets say attitude.

Es gibt Wahrheiten und Klischees im Leben, die einfach nicht gleichermaßen in allen Teilen der Welt verstanden, beantwortet oder verallgemeinert werden können. Kulinarische Angewohnheiten, Religion, Politik oder Mode gehören zu diesen Themen, wo der kulturelle Hintergrund und Common Sense eine essentielle Rolle beim vollständigen Verständnis spielen.Vor einigen Tagen habe ich ein Foto gesehen, gepostet von Schiffer Miklos, der über Style und Lifestyle schreibt, auf dem ein perfekter, gut aussehender südländischer Mann zu sehen ist, der einen gut sitzenden Anzug trägt und Wildleder Loafer – ohne Socken. Das Socken vs keine Socken Dilemma hat sofort eine Diskussion angefeuert und teilte das Publikum in zwei Seiten. Es ist ein kleine, dennoch denkwürdige Anmerkung zum Thema ‘der perfekter Mann ohne Socken’ – der wahrscheinlich an der italienischen Riviera geboren wurde, wo es ein absolut natürliches Phänomen oder sogar ein Klischee ist, Lederware barfuß mit gutgeschnittenen 8/9 Hosen zu tragen, während es an anderen Orten einfach inakzeptabel oder unverständlich ist. Solche Dinge wie das Thema mit den Socken hängen viel zu sehr mit kulturelle Normen, Angewohnheiten und Traditionen im Hintergrund zusammen, aber Dank des Einflusses von Modetrends haben sich die Ansichten vieler trotz der geografischen Zugehörigkeit geändert. Ungefähr vor zwei Saisons haben sämtliche Männer in London ihre Socken weggeschmissen; es war ein kurzfristiger Modetrend, der scheinbar die Menschen im richtigen Moment getroffen hat, also wurde der Modetrend zum Stil. Wie bei allen Dingen gibt es die Ausnahme zu jeder Regel und letztendlich muss jeder für sich entscheiden, wann und wie er die Socken weglässt, beziehungsweise ob er sie überhaupt weglassen will. Der Höhepunkt zu Schiffers Anmerkung waren natürlich die verschiedenen Kommentare: die Pros und Kontras, die Stimmen von Trendsettern, diesen, die es annehmen oder jenen, die konservativ bleiben, während niemand mehr oder weniger Recht hat… Denkt nur an Coco Chanels Revolution der Hose; wir können Veränderungen annehmen, es ist nur eine Frage der Zeit oder viel mehr der Einstellung.

Charles Nolan Spring 2009 RTW

Charles Nolan Spring 2009 RTW

3.1 Phillip Lim Spring 2011 Menswear

3.1 Phillip Lim Spring 2011 Menswear

Advertisements

Comments

No comments yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS