Info

SilkSoFine is about beauty, fashion, well being and quality of life with a hint of luxury through the eyes of young and fresh minded people. / / / / ♡ / / / / Bei SilkSoFine geht es um Schönheit, Mode, Wohlbefinden und Qualität im Leben mit einem Hauch von Luxus aus der Sicht von jungen und aufgeweckten Menschen.

 

Once we had a project on whether shop interior attracts customers more, and if does so, in what way. Probably we all know the feeling when the shop’s interior perfectly matches our taste or dreamy desires; much of spacey square meters, fresh flowers in contemporary vases, a luxurious soft carpet and lots of brightness. On the other hand it can also be inviting when it’s out of our comfort zones, out of the convectional…ACNE is rather a bit of the latter; it has a great deal of modern edge by revealing almost a museum-like ‘do-not-touch’ feeling through the strictly organised hangers, but the twist is that it’s all yours: touch it, take a seat and try them on.

Einmal hatten wir ein Projekt über das Thema, ob die Inneneinrichtung eines Geschäfts die Kunden noch mehr anzieht und wenn dies so ist auf welche Art und Weise. Wahrscheinlich kennen wir alle das Gefühl, wenn die Einrichtung perfekt zu unserm Geschmack oder unseren verträumten Sehnsüchten passt; eine große Fläche, frische Blumen in zeitgemäßen Vasen, ein luxuriöser weicher Teppich und sehr viel Helligkeit. Auf der anderen Seite kann es auch sehr einladend sein, wenn wir uns mal nicht in unserer Komfortzone befinden, raus aus dem Konventionellen… ACNE ist eher letzteres; es hat eine sehr moderne Note, wobei man durch die akkurat aufgestellten Kleiderbügel und den spärlichen Möbeln fast ein ‘Nicht-Anfassen’ Gefühl wie in einem Museum bekommt, aber das Ding ist, es gehört alles euch: fasst es an, nehmt Platz und probiert alles an.

ny ssf

‘I wanted to take a very Swedish slant on history and environment. I was inspired by the Gustavian period of Swedish design, its cleanness and purity, thus to re-interpret that in a modern way. Stockholm is a series of islands, and I wanted to do a take on that. ‘ – Jonny Johansson ♡ ‘Ich wollte einen sehr schwedischen Blickwinkel auf Geschichte und Umgebung. Ich wurde durch den gustavianischen Stil des schwedischen Designs inspiriert, seiner Gradlinigkeit und Reinheit, und habe dies auf eine moderne Weise neu interpretiert.’ – Jonny Johansson

cph ssf

ACNE’s second Copenhagen studio is an exploration of ruby hues. The walls are covered in all shades of red layered with differing textures. Warm red flocked velvet juxtaposes red carpet, and the red neon rooftop. ♡ ACNEs zweites Studio in Kopenhagen ist eine Ergründung rubinroter Farbtöne. Die Wände sind bedeckt mit sämtlichen Rottönen und geschichtet mit verschiedensten Materialien. Gepflockter Samt in warmen Rot gegenüber rotem Teppich und und dem neon roten Dach.

paris ssf

ACNE’s second Parisian Store at 3 Rue Froissart combines raw industrial elements with clean Scandinavian influences. The existing industrial walls of this former garage form the backdrop to a new, clean and contemporary space while the natural coloured carpets contrast rough, yet bright walls. ♡ ACNEs zweites Pariser Geschäft auf der 3 Rue Froissart kombiniert rohe Industrieelemente mit klaren skandinavischen Einflüssen. Die schon existierenden industriellen Wände der ehemaligen Werkstatt wurden von der Hintergrundkulisse zu einem neuen, reinen und zeitgenössischen Ort, während die Teppiche in natürlichen Farben im Kontrast zu den rauen, aber hellen, Wänden stehen.

tokyo ssf

‘If we were to design a modern Stockholm house this would be it. Regarding the store materials, the word collage is very important. For Acne Studios Aoyama we collaged juxtaposing textures and materials such as dyed wood, stone and new age stones such as blue granite hoping to emulate the Swedish summer light.’ – Jonny Johansson ♡ ‘Wenn wir ein modernes Stockholmer Haus designen müssten, dann würde es genau so aussehen. Betrachtet man die Materialien des Ladens, so ist die Collage sehr wichtig. Für ACNE Studios Aoyama haben wir verschiedene Strukturen und Materialien zusammengestellt, wie zum Beispiel gefärbtes Holz, Stein und Steine der Neuzeit wie blauer Granit, in der Hoffnung das schwedische Sommerlicht nachzubilden.’ – Jonny Johansson

Advertisements

Comments

No comments yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS